Anliegerinformation zur Baumaßnahme:

Sanierung von Trinkwasser- und Kanalisationsleitungen der Kirchstraße in der Ortsgemeinde Monzingen

Die Verbandsgemeindewerke Nahe Glan werden in oben genanntem Bereich die Sanierungsarbeiten unter Voll-Sperrung der Kirchstraße abschnittsweise durchführen. 

Der 1. Bauabschnitt erstreckt sich von der Straße „Zur Stadtmauer“ bis zum Kreuzungsbereich Kirchstraße Haus-Nr. 7 und Haus-Nr. 15.

Der 2. Bauabschnitt erstreckt sich vom Kreuzungsbereich Kirchstraße Haus.Nr. 7 und Haus-Nr. 15 bis zur Hauptstraße (Haus-Nr. 57 bzw. 59).

Der 3. und letzte Bauabschnitt erstreckt sich vom Kreuzungsbereich Kirchstraße Haus-Nr. 7 und Haus-Nr. 15 bis zum Kreuzungsbereich Kirchstraße (Haus-Nr. 25) / Hauptstraße (Haus-Nr. 56 bzw. 49).

Die Baufirma wird bemüht sein, die Beeinträchtigungen für die Anlieger, die sich bei der Durchführung solcher Arbeiten leider nicht vermeiden lassen, auf ein Mindestmaß zu beschränken.                                                                            

Wir bitten die Anlieger, für die sich ergebenden Einschränkungen und Beeinträchtigungen um Verständnis.


Verbandsgemeindewerke Nahe-Glan

 

Neubaugebiet
  "Auf der Ley"
  Interessenbekundung

Offenlage

 

 

  Informationsportal

www.corona.rlp.de

Kitas und Schulen