Hochwasserschutz am Gaulsbach

im Rahmen von Maßnahmen zum Schutz vor Hochwasser an der Gaulsbach wurde jetzt ein Container zur Lagerung von Sandsäcken aufgestellt. Die vom Ortsgemeinderat beschlossene Vorgehensweise komplettiert nun, in Verbindung mit der bereits fertiggestellten Flutmulde, den Hochwasserschutz in diesem Bereich. Die Sofortmaßnahme ist durchaus als vorläufig anzusehen und kann in den Folgejahren durch die Anschaffung einer Lenoir Wassersperre ersetzt werden. Hierbei handelt sich dann um eine mobile Lösung, welche mit wenig Zeitaufwand durch etwa 3 Personen aufgebaut werden kann. Durch die Ableitung der Hochwasserströme mittels Sandsacksperre in die Flutmulde soll eine Überschwemmung im Folgegebiet verhindert werden.

Klaus Stein, Ortsbürgermeister

 

Neubaugebiet
  "Auf der Ley"
  Interessenbekundung

Offenlage

 

 

  Informationsportal

www.corona.rlp.de

Kitas und Schulen