Verkehrsverein Monzingen e.V. 

Der Verkehrsverein Monzingen e.V. wurde 1984 gegründet. Insbesondere die Förderung des Fremdenverkehrs, die Erhöhung des örtlichen Freizeitwertes, sowie die Verschönerung des Ortsbildes hat sich der Verkehrsverein als Aufgabe gesetzt.

Wenn Sie uns bei diesen Aufgaben unterstützen wollen, freuen wir uns auf Sie!

Marlene Reinhard (1. Vorsitzende)
Jahnstraße 21, Telefon: 06751 856895.

Gaby Christmann (Geschäftsführung)
Hauptstraße 86, Telefon: 06751 1281.

Email an den Verkehrsverein: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie Mitglied werden möchten, kein Problem! Informieren Sie sich und werden Sie Mitglied. INFO hier!  

 

Herzlichen Dank                                                              

Wir möchten uns auch in diesem Jahr wieder bei allen Blumenpaten herzlich bedanken die, wie immer in den vergangenen Jahren, die Blumen in den Blumenkästen des Verkehrsvereins entlang der gesamten Soonwaldstraße und Hauptstraße (Nauwääsch) freiwillig und ehrenamtlich gegossen und gepflegt haben. Ebenso vielen Dank für die private Bepflanzung und Pflege der Kelter im Niederviertel. In diesem sehr warmen und trockenen Sommer war verstärkter „Einsatz“ nötig, der mit einer reichen Blütenfülle belohnt wurde.

Ebenso toll war es, dass durch weiteres privates Engagement manche öffentlichen Beete und Anlagen gepflegt wurden und mit Blumenschmuck für unsere Gäste und alle Bewohner attraktiv gestaltet wurden. Auch hierfür vielen herzlichen Dank!

Wir wünschen uns aber auch für alle öffentlichen Anlagen und bepflanzten Beete mehr private Pflegeeinsätze durch freiwillige Helfer. Grüne oder blumenbunte gepflegte Flächen lockern das Ortsbild auf und erfreuen jeden, geben allerdings bei fehlender Pflege ein Negativbild ab, das dann leider auch so nach außen getragen wird. Dieser gewünschte Pflegeeinsatz gilt auch für die Reinigung der Dorfstraßen und Gassen.

Durch unsere Initiative und Unterstützung durch die Gemeinde, ist mit der Beschilderung an der B 41 mittlerweile auch unser historischer Ortskern als solcher ausgewiesen und soll Besucher anziehen und möglichst einen bleibenden positiven Eindruck hinterlassen. Dies gilt auch für die vielen Wanderer und Hildegardweg-Pilger mit Etappenziel Monzingen, die Monzingen durchwandern und auch hier übernachten. Deshalb nicht über ungepflegte Plätze meckern oder wegschauen, sondern bitte selbst auch aktiv werden zur Attraktivitätssteigerung des Ortsbildes in unserem schönen historischen Weinort. Es kommt uns allen zugute!

Über neue Mitglieder und auch für Anregungen, die wir umsetzen könnten, freuen wir uns!

 

Im Namen des Vorstandes                                                     Dezember 2018

Marlene Reinhard

1. Vorsitzende

 

 

 

 

 

 

index

 

 

 

 weihnachtsmarkt3