Interessensbekundung für einen Bauplatz im Neubaugebiet „Auf der Ley“

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Der Ortsgemeinderat hat den formalen Aufstellungsbeschluss nach § 2 Abs. 1 BauGB für den Bebauungsplan „Auf der Ley“; Aufstellungsbeschluss einstimmig gefasst. Nach ersten Schätzungen werden wir dort voraussichtlich ca. 18 Bauplätze anbieten können.

Das mögliche Neubaugebiet ist derzeit wie nachstehend abgebildet geplant:

    Interessenbekundung zum Ausdruck!

Baugebiet

 Baugebiet

Das geplante Baugebiet würde sich in direkter Verlängerung des Wohngebietes „Auf Ebenhöh“ befinden.

Wegen der defizitären Haushaltslage der Ortsgemeinde können wir nach Vorgabe der Kommunalaufsicht das Neubaugebiet nur dann weiter planen, wenn wir von mindestens 14 Interessenten eine verbindlich unterzeichnete Interessensbekundung zum Erwerb eines Bauplatzes unter Angabe einer kurzen Begründung vorlegen. Derzeit gibt es sieben Interessenten für einen Bauplatz.

Die Größe eines Bauplatzes wird zwischen voraussichtlich 500 – 700 m² und der Kaufpreis je m ² voraussichtlich zwischen 87,00 – 100,00 €.

Die Kreisverwaltung (Haushaltsaufsicht) hat uns zur Erklärung des Interesses einen entsprechenden Vordruck bereitgestellt, der nachstehend abgedruckt ist. Bei Interesse bitte kurzfristig ausfüllen und in den Briefkasten im Rathaus einwerfen. Gerne können Sie sich aber auch in der Bürgersprechstunde direkt an die Gemeindeverwaltung wenden. Bürgersprechstunde: Mittwoch: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr!

 

Ihr Klaus Stein

Ortsbürgermeister

logo hildegard von bingen pilgerwanderweg

 

 Kommunalwahl19

 

 

 Termine

2019